Zur PC Ansicht wechseln?


Perückenpflege TippsFR IT ES EN 

  1. Um das Haarteil zu waschen, legen Sie es am besten in ein Haarnetz.

  2. Kunsthaar braucht eine andere Pflege als Echthaar, weil Kunstfasern über keine Schuppenschicht verfügen, welches normales Haarshampoo aufnimmt. Geben Sie eine kleine Menge Spezial - Shampoo für Kunsthaar - Perücken und Haarteile in ein mit kühlem oder kaltem Wasser gefülltes Handwaschbecken und bewegen Sie das Haarteil vorsichtig hin und her. Niemals rubbeln beim Pflegevorgang!
    Verwenden Sie nie heisses Wasser!

  3. Spülen Sie das Haarteil sorgfältig in kühlem, klarem Wasser nach und lassen Sie es nur an der Luft trocknen.Verwenden Sie keinen Fön, Lockenstab oder ähnliche Trockengeräte!
    Tipp: Unser Perückenständer ist dank seiner «offenen» Konstruktion besonders gut geeignet zur Trocknung, da dieser eine sehr gute Luft - Zirkulation ermöglicht.

  4. Haarteil nicht in die Nähe von übermässiger Hitze oder offenem Feuer bringen.

  5. Perücken und Haarteile niemals kämmen oder frisieren, solange sie noch nass sind!

  6. Pflegen (waschen) Sie Ihr Haarteil grundsätzlich nur so wenig wie möglich, aber so oft wie nötig!

  7. Achten Sie beim Kämmen und Stylen darauf, möglichst keine scharfkantigen Werkzeuge zu verwenden! Hier verhält sich das Kunsthaar nämlich ähnlich wie Echthaar: Durch zu starken «mechanischen» Eingriff könnten Oberfläche oder Struktur eher geschädigt werden.

  8. Einsatz und Anwendung von Pflegeprodukten:
    Die hochwertigen Spezialfasern benötigen andere Pflegeprodukte als natürliches Haar! Verwenden Sie deshalb ausschliesslich spezielle Pflegepräparate, wie z.B. nachstehende Produkte. Diese Pflegeserie ist speziell auf die Spezialfasern abgestimmt und pflegen und schützen diese optimal.

    Shampoo

    Schmutz-, Schweiss- und Talgrückstände sitzen beim Zweithaar vorwiegend in der Montur. Es bildet «Ablagerungen» meist in Form eines leicht klebrigen Filmes, der sich nur sehr schwer entfernen lässt. Bei dunkelfarbigen Haarteilen kann dieser Film in Form eines «weisslichen» Schimmers relativ schnell sichtbar werden. Das Shampoo wurde speziell zur Reinigung für das hochwertige Zweithaar entwickelt und reinigt Ihre Zweitfrisur gründlich und schonend, der Schmutz löst sich automatisch.

    Balsam

    Gibt Ihrer Zweitfrisur natürlichen Glanz, macht das Haar geschmeidig und frisierwillig. Balsam führt dem Zweithaar Wirkstoffe zu, erhält die Farbpigmente und die Faser bekommt wieder «Leben». Der zusätzliche antistatische Oberflächenschutz verhindert bei Reibung an der Kleidung elektrische Aufladung oder Hitze. Tauchen Sie nach jedem Waschvorgang Ihre Zweitfrisur in Balsam und spülen Sie Ihre Zweitfrisur nicht mehr aus, damit der Oberflächenschutz erhalten bleibt. Die Gründe sind also im Prinzip dieselben, warum auch beim Echthaar Balsam angewendet werden sollte.

    Formspray

    Normaler Hairspray ist unbedingt zu vermeiden, weil es Hairsprays gibt, deren Rückstände sich in Kunsthaar kaum mehr entfernen lassen! Solche Rückstände lassen sich dann nur mit speziellen Dampfgeräten entfernen, was das Zweithaar strapaziert.

  9. Zweithaar im Urlaub: Besonders Ferien am Meer mögen Haarteile nicht besonders!
    Wenn Sie gezwungenermassen auf Ihre Zweitfrisur angewiesen sind, empfehlen wir Ihnen, möglichst Ihre «ausgetragene» Zweithaarfrisur mitzunehmen, oder diese speziell für diesen Zweck aufzubewahren, bevor Sie diese voreilig entsorgen!

  10. Die Spezialfasern lassen sich übrigens weder tönen noch färben!

Unter Berücksichtigung der oben genannten Pflegetipps werden Sie lange (oder länger!) Freude an Ihrer Zweitfrisur haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit unseren Zweitfrisuren!

Auf Haarteile und Perücken erfolgt kein Umtausch!